Die Geschichte

  • 1960

    1960

    Georg Thommen übernimmt zusammen mit seiner Frau Anna den Landgasthof Hirschen in Diegten mit dazugehöriger Metzgerei von seinem Vater Karl.

    Georg Thommen entwickelte zu dieser Zeit unter anderem die Hirschen-Salatsauce und versuchte sie stetig zu verfeinern bis er den perfekten Geschmack traf.

    Es ranken sich viele Mythen darüber, wie Grossvater Thommen genau auf das jetzigen Rezept kam. Ob es durch Zufall entstanden ist oder ob noch andere Personen in die Entwicklung miteinbezogen wurden ist bis heute ungeklärt…


    1998

    1998

    Nach dem Tod von Georg Thommen am 6. September 1997 führte Anna den Landgasthof Hirschen ein Jahr alleine weiter, bevor sie 1998 den Stab an ihre Kinder Lotti und Walter übergab.

    2011 wurde eine Schliessung der Metzgerei unumgänglich und Lotti führte den Betrieb bis 2013 alleine weiter. Da die Hirschen Sauce nun nicht mehr in der Metzgerei zum Kauf angeboten wurde, konnte man Sie von da an im Milchhüsli in Sissach kaufen.


    2013

    2013

    Lotti`s Sohn Michael steigt zusammen mit der Familie Mengisen in den Betrieb ein und erkennt schnell das Potential der Hirschen-Sauce. Als „Hausklinken-Putzer“ gelingt es ihm die Sauce an weiteren Standorten zu verkaufen und so, langsam aber stetig zu wachsen.


    2017

    2017

    Die Produktion der Salatsauce wird auf Grund der grossen Menge nach Zunzgen in geeignete Räumlichkeiten verlagert. Es entsteht eine professionelle Produktion, bei welcher aber immer noch die Handarbeit, die Liebe und Sorgfalt zum Produkt im Vordergrund steht.

    Die Hirschen-Salatsauce ist mittlerweile an 34 Standorten in der Nordwestschweiz erhältlich und erfreut sich immer grösserer Beliebtheit.

  • 1960

    1960

    Ab 1960 wurde die Hirschen Salatsauce in Mehrweg-Bierflaschen in der hauseigenen Metzgerei verkauft.


    1995

    1995

    Nach Anpassungen im Lebensmittelgesetz durfte die Sauce nichtmehr in Bierflaschen verkauft werden. Der Hirschen stieg auf Vakuumbeutel um.


    2012

    2012

    Um einen angenehmeren Umgang für die Kunden zu schaffen, wurde die Sauce ab 2012 in PET-Flaschen abgefüllt.


    2016

    2016

    2016 erhielt die Flasche ein modernes Lifting. Als Grundlage diente das selbe Grün, welches auch die erste Etikette der Sauce zierte.

Follow us

Bleiben Sie über die sozialen Medien über unsere Neuigkeiten informiert.

Follow us

Bleiben Sie über die sozialen Medien über unsere Neuigkeiten informiert.